Aktuell

Offene tiptoi-Lesung „Lenny Lamm und die Sache mit der Wut“

Im Rahmen der Kulturmeile 2024 lese ich aus meinem Tiptoi-Buch „Lenny Lamm und die Sache mit der Wut“ (erschienen bei Ravensburger) in der Kunstbibliothek Weitwinkel im Dortmunder U.

Worum es geht? Familie Lamm fährt in den Urlaub. Das geht natürlich nicht ohne den einen oder anderen Wutanfall vonstatten. Manchmal ist Wut nämlich auch wichtig. Aber wie wird man sie wieder los? Zur Geschichte gibt es Geräusche aus dem Tiptoi-Stift zu hören und die wunderbar witzigen Bilder von Antje Hagemann zu sehen. Und die Kinder im Publikum dürfen natürlich auch erzählen oder zeigen, wie sich Wut bei ihnen äußert.

 

Wann: Samstag, 11.05.2024, 12 Uhr

Wo: Kunstbibliothek Weitwinkel im Dortmunder U

Wer: Familien mit Kindern zwischen ca. 3 und 7 Jahren

Wie viel: Der Eintritt ist frei!

Mein neues tiptoi®-Buch handelt von der Wut

tiptoi®-Buch „Lenny Lamm und die Sache mit der Wut“

Mein neues tiptoi®-Buch „Lenny Lamm und die Sache mit der Wut“ erzählt eine turbulente Urlaubsgeschichte, in der es jede Menge kleine und große Wutausbrüche gibt. Doch warum werden wir wütend? Und wie können wir damit umgehen? Und warum ist Wut ein genauso wichtiges Gefühl wie zum Beispiel Freude oder Trauer? Das erfahren Kinder zwischen 4 und 7 Jahren in der interaktiven Beschäftigung mit diesem Buch.

Die wunderbaren Illustrationen stammen von Antje Hagemann.

Erschienen bei Ravensburger.

(Funktioniert nur in Verbindung mit dem elektronischen tiptoi®-Stift, der ggf. separat erworben werden muss.)

Neue Drehpappen erschienen!

Pappbilderbücher „Bist du wütend, kleiner Löwe?" und „Lass dich trösten, kleiner Hund“

Ende Februar 2024 erscheinen zwei Drehpappen bei Thienemann Esslinger, für die ich die Texte geschrieben habe. „Bist du wütend, kleiner Löwe?“ illustrierte Christine Faust, die Bilder von „Lass dich trösten, kleiner Hund!“ stammen von Martina Leykamm. Der Clou: Wenn die Kinder an der Schlaufe ziehen, verändert sich jeweils das Bild!

Geeignet für Kinder ab 12 bis 18 Monaten.

Leserabe Geschichtenspiel

Der Ravensburger Leserabe wird dieses Jahr 20 Jahre alt! Dafür hat der Verlag das Leserabe Geschichten-Spiel wieder aufleben lassen. Ein besonderes Angebot für Grundschulen, denen die Leseförderung besonders am Herzen liegt. Für die 1. Lesestufe (1. Klasse) wurde dafür mein Buch „Der Schatz des Kapitäns“ ausgewählt (illustriert von Patrick Fix). Es wird in zwei unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden angeboten. Dazu gibt es Begleitmaterial. Grundschullehrer*innen können sich bei der Stiftung Lesen kostenlos anmelden. 

Anthologie „Hereingeflogen!“ der Ruhrautor*innen

Gemeinsam mit 17 meiner Kolleginnen der Ruhrautor*innen habe ich bei Klartext die Anthologie „Hereingeflogen! Geschichten aus dem Ruhrgebiet“ herausgegeben. Auf 144 Seiten finden sich lustige, nachdenkliche und spannende Geschichten, Gedichte und sogar ein kleiner Comic. Schauplatz sind unsere Lieblingsorte im Ruhrgebiet: der Grugapark in Essen, das Wiesental in Bochum oder das „Monument for a Forgotten Future“ in Gelsenkirchen. Mein Gedicht spielt an einer typischen Ruhrpott-Bude, meine Geschichte auf dem Hengsteysee zwischen Hagen und Dortmund. Erschienen ist der prallgefüllte Band für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren beim Klartext Verlag.

Neu bei Esslinger: „Kuschelzeit!“

Gleich 14 Mini-Vorlesegeschichten und Gedichte für die Kleinen ab 2 Jahren habe ich für den Pappsammelband „Kuschelzeit! Für dich und mich und jeden Tag“ geschrieben: über die großen Pläne des kleinen Bären, über fleißige Flitzebienchen oder über müde Löwenkinder. Die Illustrationen dazu stammen von Heike Vogel, Martina Leykamm, Carola Sieverding und vielen anderen. Erschienen bei Thienemann-Esslinger.

Lesungen und Schnupperwerkstätten bei den TalentTagen Ruhr

Im Rahmen der „TalentTage Ruhr“ durfte ich gleich an mehreren Schulen im Ruhrgebiet aus meinen Büchern vorlesen und Mini-Schreibwerkstätten durchführen. Mit dabei: „Mein Freund, der Superheld“, „Das Dings aus dem Schrank“ und „Die Hüter des Schwarzen Goldes“.

Neuerscheinung: Pappbilderbücher über Herbst und Winter

Ende August erschienen bei Thienemann-Esslinger „Benni, der kleine Bär. Im Herbst“ und „Ferdy, der kleine Fuchs. Im Winter“ für die ich mir die Geschichten ausgedacht habe. Geeignet sind sie für Kinder ab 18 Monaten. Illustriert wurden sie von der wunderbaren Lucy Barnard. Damit ist der Jahreszeitenreigen mit den Registern vollständig!

Neuerscheinung: Wo brennt Licht, wer schläft noch nicht?

Der Nachwuchs will nicht ins Bett? Vielleicht hilft ja dieses Pappbilderbuch mit Schiebeelementen, die Abendroutine etwas zu versüßen! Dafür habe ich eine kleine Gute-Nacht-Geschichte gereimt und Marina Rachner hat niedliche Tierchen gezeichnet, denen die Kinder mit Hilfe eines Reglers das Licht zum Zähneputzen oder Baden „anschalten“ können. Erschienen bei Thienemann-Esslinger. Geeignet für Kinder ab 18 Monaten.

Abenteuer mit dem Meermädchen auf der Shortlist für den Preuschhof-Preis 2023!

Juhu! Schon zum zweiten Mal wurde eins meiner Bücher für den Preuschhof-Preis für Kinderliteratur nominiert. „Abenteuer mit dem Meermädchen“, wunderbar illustriert von Alexandra Langenbeck und erschienen in der Reihe „Leseprofi“ bei Fischer Duden, ist eins von zehn Büchern aus dem Erstlesebereich auf der Shortlist. Wer den Preis tatsächlich am Ende mit nach Hause nehmen darf, entscheidet in den nächsten Monaten eine Kinderjury.